Beantragung vom Indien Studentenvisum

Ein Indien Studentenvisum beantragen

Ein Indien Studentenvisum wird an ordentliche Studenten und Studentinnen anerkannter indischer Bildungseinrichtungen vergeben.

Das Studentenvisum Indien wird für die Dauer des Kurses erteilt, maximal aber für fünf Jahre. Wenn der Aufenthalt mehr als 6 Monate beträgt, ist die Anmeldung innerhalb von 14 Tagen nach der Ankunft in Indien erforderlich.

Studenten, die an einem AIESEC-Praktikumsprogramm teilnehmen, müssen ein Geschäftsvisum beantragen. Teilnehmer bzw. Teilnehmerinnen an gemeinnützigen sozialen Projekten bekommen ein spezielles Arbeitsvisum für ehrenamtliche Tätigkeiten. Das Monatsgehalt darf 1000 Rupien nicht übersteigen.

Erforderliche Unterlagen für indische Studentenvisa:

  • Zulassungsschreiben einer anerkannten indischen Universität.
  • Finanzierungsnachweis für Studiengebühren und Lebenshaltung während des Aufenthaltes in Indien.
  • Bei Antragstellern unter 18 Jahren: Einverständniserklärung der Eltern.

Das aktuelle Antragsformular Indien Visum können Sie sich hier herunter laden.